Ein Tag voller spezieller Momente!

Erleben Sie bei den Weltwinterspielen im Rahmen von "Business meets Special Olympics" eine Vortragsreihe mit prominenten Referenten (Alexander Pointner, Felix Gottwald, Jutta Kleinschmidt, Joey Kelly, Peter Baumgartner, Wolfgang Fasching, Michael Krammer) und die Spiele selbst.

Verändern Sie dabei ihren unternehmerischen Blickwinkel und sehen Sie den Herzschlag für die Welt als wertvollen Impuls für den eigenen Erfolg.

 

Zwischen dem „normalen“ Berufsleben und Sport bestehen zahlreiche Gemeinsamkeiten und Parallelen. Persönliche Eigenschaften wie Mut, Begeisterung, Ausdauer und Leistungsfähigkeit sind in beiden Disziplinen gefragt. Doch auch mentale Stärke, Regeneration und die eigene Vorstellungskraft bilden die Grundsteine des Erfolgs, ebenso wie der Umgang mit Sieg oder Niederlage, mit Höhen und Tiefen. Die Qualität des Denkens bestimmt das Handeln und schließlich den daraus resultierenden Erfolg.

 

Business meets Special Olympics“ ist ein Sonderprogramm im Rahmen der Weltwinterspiele - gerichtet an das große wie kleine Unternehmertum.

Business meets Special Olympics“ soll nicht nur die zahlreichen Gemeinsamkeiten zwischen Sport und Business verdeutlichen, sondern für Unternehmen vor allem Motivationsstiftung für Bewusstseinsbildung, Sensibilisierung und Inklusion sein. Und es soll bei diesem ganz speziellen Großereignis „infizieren“: mit Begeisterung, Freude, wahren Emotionen und unbändiger Leidenschaft.

 

Special Inspiration – Vortragsreihe mit Pointner, Gottwald & Co

Wenn die sportlichen Wettkämpfe der Weltwinterspiele bereits in vollem Gange sind, wird vom 20. bis 23. März 2017 dazu auch eine besondere Vortragsreihe in Blickrichtung Sport und Wirtschaft stattfinden. Bekannte Größen aus beiden Bereichen werden sowohl in Graz (Messe Graz) als auch in Schladming (Congress) auf der Bühne stehen und über ihre ganz persönlichen Zugänge referieren.

Unsere heutige schnelllebige Gesellschaft strebt permanent nach höher, schneller, weiter. Dabei wird oft vergessen, dass Leistungspotenzial von völlig anderen Faktoren abhängig ist. Die Special Olympics bieten eine ausgezeichnete Plattform um genau das aufzuzeigen. Denn hier wird besonders spür- und greifbar sein, dass im Endeffekt andere Qualitäten für Erfolg entscheidend sind“, ist Alexander Pointner, einer der Referenten und Botschafter für die World Winter Games 2017, überzeugt.


Die Special Olympics World Winter Games

Heartbeat for the world“ lautet das Motto der 11. Special Olympics World Winter Games für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung, die vom 14. bis 25. März 2017 in Graz, Schladming und Ramsau am Dachstein in Szene gehen. Nach Metropolen wie z. B. Nagano, Athen, Pyeongchang oder Los Angeles hat im Jahr 2017 Österreich die Ehre, dieses weltweit größte Sport- und Sozialevent zum zweiten Mal durchzuführen.

Rund 2700 Athleten aus 107 Nationen werden dabei an drei Austragungsorten (Graz, Schladming, Ramsau am Dachstein) in neun Sportarten (Floor Hockey, Floorball, Stocksport, Eiskunstlauf, Eisschnelllauf, Ski Alpin, Snowboard, Ski Nordisch und Schneeschuhlauf) um Anerkennung, Applaus und Edelmetall kämpfen.

Austria 2017 Dots Full Width Background